Ichthyophthiriose oder besserbekannt unter dem Namen Weißpünktchenkrankheit

Die mir bekannteste und oft auftretende Krankheit ist die Weißpünktchenkrankheit. Früher oft zu nicht gerade günstigen Medikamenten gegriffen mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Dann dank dem Internet ein Rezept gefunden und für mich abgeändert für meist großen Erfolg.

Ich persönlich bringe 0,5 Liter Wasser zum kochen, gebe 2 Esslöffel Tafelsatz dazu und verrühre das ganze bis das Salz sich aufgelöst hat.

Dann nur noch abkühlen lassen und je 0,1 Liter auf 60 bis 80 Liter Aquariumwasser geben. Ich entscheide es anhand der schwere des Befalls. Die Temperatur stelle ich auf 27 C°.

Einen Tag nach dem letzten Zugeben der Salzlösung gibt es einen 50 prozentigen Wasserwechsel.

Wenn jetzt immer noch Tiere krank sind kann man das Ganze wiederholen.

Viel Erfolg!

Welt des Aquariums